Liebe Mitglieder,

im September hatte der OGV-Offenthal 2 Keltertermine durchgeführt. Der Verein stellte ein Hygienekonzept auf, um keine Risiken bei der Veranstaltung einzugehen. Alle Helfer arbeiteten mit Masken und auch die Besucher und Einkäufer haben sich alle an das Hygienekonzept gehalten.

Wir haben uns gefreut, die Vereinstätigkeiten wieder aufnehmen zu können. Am ersten Termin haben wir ca. 2,5 Tonnen Äpfel zu Saft verarbeitet und am zweiten Termin ca. 2 Tonnen. Am Wochenende des ersten Keltertermins haben wir auch Latwerge gekocht. Aus den 100 kg Zwetschgen wurden ca. 100 Gläser Latwerge abgefüllt. Leider ist am zweiten Keltertermin der Pasteur kaputt gegangen. Wir mussten dann das Pasteurisieren mit Glühweinkochern durchführen, was zwar länger gedauert hat, aber auch gut funktioniert hat. Am zweiten Keltertermin haben wir praktisch die komplette Ware verkauft, da der Zuspruch der Käufer sehr hoch war, gerade nach frischen Süßen.

Der OGV bedankt sich bei allen Mitgliedern, die an den beiden Wochenenden einen Dienst übernommen haben und tatkräftig mitgewirkt haben. Wir freuen uns, dass sich jedes Jahr so viele Leute melden, um gemeinsam einen doch arbeitsreichen Tag zu verbringen um Äpfel zu keltern oder Latwerge zu kochen. Ebenfalls bedankt sich der OGV bei der Familie Krause dafür, dass wir wieder deren Hof für die Kelterveranstaltungen nutzen durften.

Es sind noch Bestände an Bag-In-Box zu 5 l Apfelsaft und auch noch Reste von Birnensaft und noch ein kleiner Rest von Latwerge zu haben. Wer Interesse an Saft oder Latwerge hat, kann sich an unser Vorstandsmitglied Walter Jost unter Tel. 06074-67331 wenden um noch etwas zu kaufen.

Ob wir die geplante Pilzwanderung am 18.0.2020 durchführen können, werden wir kurzfristig entscheiden. Sollte die Veranstaltung stattfinden, werden wir eine Mail versenden und darauf hinweisen. Dies wird auch vom weiteren Witterungsverlauf abhängig sein, da durch die große Trockenheit bisher für die Pilze kaum eine Gelegenheit zum Wachsen vorhanden war.

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand, i. A. Matthias Würz (Vorsitzender)

Back to Top