Nächste Termine

Zutaten:

12 mittelgroße Kartoffeln + Alufolie
Für den Dip: ½ Bund Schnittlauch
1 EL frisch gehackter Dill
½ Bund Petersilie
1 Knoblauchzehe
150g Quark + Salz + Pfeffer
Für den Lachs Dip:
150g Räucherlachs
180 g Creme Fraiche
1 EL Limettensaft + Salz + Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln unter fließendem Wasser gut abbürsten und im kochenden Wasser etwa 15 Min. garen. Abgießen, abtropfen und etwas abkühlen lassen. Anschließend die Kartoffeln kreuzweise einschneiden und einzeln in Alufolie einwickeln. Auf dem heißen Grill etwa 15 Min. grillen.
Für den Kräuterdip die Kräuter waschen und trocknen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Beides mit dem Quark vermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Für den Lachs Dip, den Lachs in feine Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten mischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Die Dips zu den Folienkartoffeln reichen. Dazu schmeckt ein gemischter Salat.

Rezept von Gerhard Schiefer