Zutaten:

1 rote, + 1 gelbe + 1 grüne Paprikaschote
2 rote Chilischoten 
2 Zwiebeln + 2 EL Öl + Salz
1 kg Rinderhackfleisch
Rosenpaprikapulver
1 Dose (850 ml) Tomaten
1 EL Instant-Rinderbrühe
1 Dose (425 ml) Gemüsemais
1 Dose (425 ml) Kidney-Bohnen
1 Bund glatte Petersilie

Zubereitung:
Die Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Chilischoten auch, und die Kerne herauskratzen und klein hacken. Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen. Hack darin krümelig anbraten. Zwiebeln, Chili und Paprika zugeben und kurz mit braten. Mit Paprikapulver bestäuben und Tomaten zugeben. Tomaten im Topf mit einem Kochlöffel etwas zerkleinern. 500 ml Wasser zugießen, aufkochen und Brühe einrühren. Mit Salz würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze 25–30 Min, köcheln lassen.

Kidney-Bohnen abgießen. Bohnen auf ein Sieb geben, abspülen und gut abtropfen lassen. Zum Chili geben und mit erwärmen. Noch einmal mit Salz und Paprika abschmecken. Petersilieblättchen abzupfen und in Streifen schneiden. Über das Chili streuen. Dazu schmecken gut Sauerrahm und Tortillafladen.

Rezept von Gerhard Schiefer

Back to Top

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.