Home Rezepte Apfelmus, selbst zubereiten!
 

Nächste Termine

Apfelmus, selbst zubereiten! | Drucken |

Zutaten:

Verschiedene Äpfel 1. ½ Kg – 3 Kg
Zimt zum abschmecken
4 EL Zucker
1 EL Zitronensaft

Zubereitung:

¼ L. Wasser mit dem Zitronensaft und dem Zucker in einen großen Topf geben. (Bei großen Portionen von Äpfeln, mehr Zucker- und Zitronenwasser nehmen.) Mit dem Zitronensaft verhindern sie, eine Braunfärbung der Äpfel. - Die Äpfel waschen, vierteln, schälen, das Kerngehäuse entfernen, und bei Falläpfeln unschöne Druckstellen ausschneiden. Jetzt in kleine Würfel schneiden, und sofort in das Wasser geben. Jetzt erwärmen sie den Inhalt langsam, und je nach Sorte der Äpfel braucht man mindestens ca. 20 - 30 Min. bis die Äpfel weich sind.

Jetzt das Mus pürieren (am besten mit einem Pürierstab, für feines Apfelmus) oder lassen wie er ist, für grobes Apfelmus. Mit dem Zimt wird jetzt der Geschmack (nach Belieben) verändert.

Gründlich gereinigte und ausgespülte Gläser mit kochendem Wasser auswaschen, und den dazugehörigen Deckeln, min 1 Min. in dem kochenden, sprudelnden Wasser abkochen. Jetzt, sofort das heiße Mus in die Gläser füllen und fest zuschrauben. Zwei Zentimeter Luft sollen zwischen dem Mus zum Deckel freibleiben. Jetzt stellen die Gläser kurz auf dem Kopf, damit sich die Luftzone mit dem Mus füllt. Die eingeschlossene Luft zieht sich beim abkühlen zusammen und sorgt für ein inneres Vakuum. Jetzt ist das Mus (auch ohne Kühlung) für mindestens 1 Jahr haltbar.

Auch mit 2 EL Zucker, Vanillezucker, Mango, einer Vanillestange, Aprikosen und Nektarinen, kann man das Mus um ein vielfaches verfeinern

Rezept von Gerhard Schiefer