Home Rezepte Gefüllte Paprikaschoten
 

Nächste Termine

Gefüllte Paprikaschoten | Drucken |

Zutaten: (für 4 Personen)

150 g Langkornreis
2 rote und 2 gelbe Paprikaschoten
Salz und Pfeffer
1 Zwiebel
½ Bund Lauchzwiebeln
400 g Beefsteak-Hackfleisch
1 EL Öl
350 g Gemüsebrühe
50 g Ketchup
2 EL Tomatenmark

Zubereitung:

Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Von den Paprikaschoten jeweils das obere Viertel abschneiden (Stiel). Deckel und Schoten putzen. Deckel fein würfeln, Zwiebel fein würfeln. Lauch- Zwiebeln putzen und hellen und grünen Teil getrennt in Ringe schneiden.

Hack in heißem Öl ca. 5 Min. anbraten. Paprika- und Zwiebelwürfel nach 3 Min. zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ketchup, 150 g Gem.-Brühe, Tomatenmark, die Hälfte der grünen und hellen Lauchzwiebelringe einrühren und nochmals 2-3 Min. köcheln.

Reis abgießen, unter die Hackmasse heben und in die Paprikaschoten füllen. In eine Ofenfeste Form setzen, 150-200 g Gem.-Brühe angießen. Schoten auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200° C/ Umluft: 175° C) ca. 30 Min. backen. Schoten herausnehmen und mit übrigen Lauchzwiebeln bestreuen.

Rezept von Gerhard Schiefer