Monatsmitteilung September 2008 | Drucken |

Sehr geehrtes Mitglied,

trotz des Hagelschlages im Juni wird die Apfelernte in diesem Jahr sehr hoch ausfallen. Dies ist erfreulich, da wir an unserem Kelterfest am 20.09.2008 einige Äpfel für die Herstellung von „Süßem“ benötigen.

Unser Monatstreffen im August mit der Fahrradtour nach Egelsbach zu Weck, Worscht und Wein war gut besucht und auch den teilnehmenden Kindern hat es viel Spaß gemacht.

Auch unsere Pfirsichveredelung kann als Erfolg angesehen werden, fast alle Veredelungen scheinen angewachsen zu sein. Hier bedanken wir uns nochmals bei unserem Mitglied Johannes Ehlers, der sein Grundstück hierfür zur Verfügung stellte.

Am Samstag den 30.08.2008 werden wir noch mit den Kindern der Wingertschule den zweiten Teil der Kartoffelstudie durchführen. Die im Garten von Friedel Stötzer gepflanzten Kartoffeln werden wir mit den Kindern dort ernten und dann unter Mithilfe der Mütter in der Wingertschule zubereiten. Auch bei Herrn Stötzer bedankt sich der Vorstand für die zur Verfügung gestellte Fläche.

Ab jetzt steht alles im Zeichen auf die Vorbereitung unseres ersten Kelterfestes. Das Kelterfest ist der vorletzte noch offene Punkt der in 2007 durchgeführten Mitgliederbefragung. Die Wünsche mit den meisten Nennungen wie Pilzwanderung, Gartenwanderung, Vogelstimmenwanderung, Vortrag über Reben, wurden vom Vorstand umgesetzt. Die noch offene Kräuterwanderung werden wir versuchen in 2009 anzubieten. Falls Sie weitere Vorschläge für Veranstaltungen haben, freuen wir uns von Ihnen zu hören.

Durch die vielfältigen Planungen wurde auf eine Obstsortenbeschreibung in der Mitteilung für den September verzichtet.

Wir weisen darauf hin, dass nun mit der Planung von Herbstanpflanzungen begonnen werden sollte und eventuell seltene Sorten bereits jetzt bei den Baumschulen bestellt werden sollten. Sollten Sie Anregungen für die Anpflanzung von Obstsorten benötigen, so sprechen Sie uns gerne an.

Wir würden uns über einen regen Besuch des Kelterfestes freuen, bitte tragen auch Sie zum Erfolg bei.

Kuchenspenden werden gerne noch angenommen. Auch benötigen wir noch weitere freiwillige Helfer für die Durchführung von Wirtschaftsdienst, Auf- und Abbau. Bitte melden Sie sich hierzu bei unserem 1. Vorsitzenden.

Das Kelterfest findet am Samstag den 20. September 2008 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Reithalle Arndt, Rückertsweg, hinter dem Susgo-Sportplatz statt.

Es sind für das Kelterfest am Samstag den 20.09.2008 die folgenden Punkte vorgesehen

  • Beginn ab 10.00 Uhr.
  • Ab 11.30 ist unser Grillstand geöffnet.
  • Unsere Kaffee- und Kuchentheke wird ab 12.00 Uhr geöffnet sein.

  • Durchgehende Keltervorführungen von Herrn Richard Neiß.
  • Vorführung der Traubenabbeermaschine und Pressen der Trauben.
  • Von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr steht uns der Pomologe Werner Nussbaum zur Verfügung. Herr Nussbaum hat schon auf unserer 100-Jahr Feier in der Philipp-Köppen-Halle mitgebrachte Äpfel und Birnen bestimmt. Für die Sortenbestimmung bringen Sie bitte 5 typische Äpfel oder Birnen jeder Sorte mit.
  • Von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr Durchführung des Kelterworkshops für den Förderverein der Wingertschule. Wir werden mit den Kindern der Wingertschule gemeinsam Äpfel sammeln und frischen Apfelsaft pressen.

  • Probierstand von selbst erzeugtem Obstwein.
  • Verkaufsstand von selbst gemachten Marmeladen.
  • Ausstellung der Imker über Honigbienen.
  • Kleine Ausstellung von verschiedenen Keltern.
  • Kleine Ausstellung von historischen Schleppern.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Für genügend trockene Sitzplätze ist in der vorhandenen Halle gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Sollten Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, so würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand, i. A. Matthias Würz
(Vorsitzender)