Home Aktivitäten Wir fangen den Sonnenschein mit den Äpfeln ein...
 

Nächste Termine

Wir fangen den Sonnenschein mit den Äpfeln ein... | Drucken |

OGV Offenthal feiert das 125-jährige Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Offenthal mit

Das viertägige Fest zum 125-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Offenthal war der Höhepunkt des Monats August. Der Kreisfeuerwehrtag lockte die Besucher ebenso zum Festzelt am Feuerwehrhaus wie das hochkarätige Unterhaltungsprogramm: Start am Freitag mit der Rock-Nacht, am Samstag der Auftritt der Zillertaler und montags die Mallorca-Party mit Jürgen Drews. Aber der Glanzpunkt des Veranstaltungsreigens war der Festumzug mit 40 Nummern am Sonntag. Die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Offenthal präsentierten sich in ihren neuen Polo-Hemden mit OGV-Stickerei und Vereinsslogan „Natur gemeinsam erleben“ den zahlreichen Schaulustigen. Mit einer Teilnehmergruppe von ca. 35 Teilnehmern wurde dabei eine der größeren Gruppen der Offenthaler Vereine im Umzug gestellt. Doch nicht nur die Anzahl der teilnehmenden Mitglieder zog die Blicke der Zuschauer auf unsere Zugnummer: jeweils 8 Personen traten in die Pedalen eines Äppelwoibikes. „Wir fangen den Sonnenschein mit den Äpfeln ein und pressen daraus Saft für den Apfelwein“: Der vom historischen Massey Ferguson-Schlepper des Vorstandsmitglieds Heinrich Keim gezogene Motivwagen war liebevoll mit allem geschmückt, was zu einer Saftgewinnung gehört: Äpfel, Saftpresse, Muser und einer Glasflasche zur Aufbewahrung. Hilde Ruland und Marion Asche fuhren als Vereins-Repräsentantinnen mit und winkten huldvoll den Zuschauern. Auf dem rund zweistündigen Weg durch den Dreieicher Ortsteil wurden 200 Liter Apfelwein an die Schaulustigen ausgeschenkt – sicher ein weiterer Grund, dass der OGV so gut ankam! Alle kleinen und großen Teilnehmer hatten viel Spaß am Umzug und auch bei der späteren Einkehr ins Festzelt. Der Vorstand bedankt sich für die zahlreiche Teilnahme am Umzug sowie den Mitgliedern, die unseren Motivwagen aufgebaut und die Schilder gefertigt haben. Ein besonderer Dank geht an Heinz und Marianne Keim für ihre Ideen und das Fahren des Schleppers. Außerdem an Ewald und Reinhard Nuß, die den Anhänger zur Verfügung gestellt und tatkräftig beim Aufbau mitgeholfen haben. An den Festtagen haben zahlreiche Mitglieder mit Wirtschaftsdiensten zum Erfolg des Feuerwehrfestes beigetragen, auch hierfür bedankt sich der Vorstand bei den tätigen Mitgliedern.

Weitere Bilder in unserer Bildergalerie unter www.ogv-offenthal.de/bildergalerie

Redaktion: Ute Osiander